Games

Beste Star Wars-Spiele – Rangliste aller Star Wars-Spiele auf Nintendo-Systemen

Die Freisetzung von Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers mag Star Wars, wie wir es in den letzten viereinhalb Jahrzehnten kennen, „beendet“ haben, aber alles, was es wirklich tat, war, einen Bogen um die filmischen Geschichten des Skywalker-Clans und die Saga mit neun Filmen zu binden, die begann weit zurück im Jahr 1977. Schließlich ist Star Wars nie wirklich weg.

Die Streaming-Plattform Disney+ hat alle Filme in 4K, außerdem gibt es Shows wie Der Mandalorianer, Das Buch von Boba Fett, Obi Wan und eine Flut von anderen TV-Projekten in Arbeit, und nicht zu vergessen neue Trilogien, Spin-offs, Spiele und vieles mehr in der Pipeline. Ja, diese weit, weit entfernte Galaxie wird dich über alle Medien für einen angreifen lang Zeit zu kommen.

Das Franchise hat auch eine lange und bewegte Geschichte mit Videospielen, und im Folgenden werfen wir einen Blick zurück auf jedes Star Wars-Spiel auf Nintendo-Systemen, vom schlechtesten zum besten. Um die Dinge ordentlich zu halten, haben wir uns in Fällen, in denen dasselbe Spiel auf mehreren Plattformen veröffentlicht wurde, dafür entschieden, die kleinere der beiden – ausnahmslos die tragbare Version – im Eintrag des anderen zu erwähnen.

Also, komm mit uns auf eine Reise zu einer Galaxiefa-ach den Rest kennst du. Wir beginnen ganz unten, also pass auf, dass es die Macht gibt nicht stark mit vielen von diesen …

Star Wars: Flug des Falken (GBA)Star Wars: Flug des Falken (GBA)

Verleger: LucasArts / Entwickler: THQ

Veröffentlichungsdatum: 21. November 2003 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Jeder, der bisher nur Star Wars-Spiele auf einem Game Boy gespielt hat, verdient Ihr Mitleid. Nintendo-Portables hatten viele Vorteile, aber eine hohe Midi-Chlorian-Zahl gehörte nicht dazu.

Flug des Falken ist das schlechteste Star Wars-Spiel aller Zeiten, weil es Han Solo und den Millennium Falcon auf dem Cover hat – die beiden coolsten Dinge im Star Wars-Universum – und es ihre guten Namen beschmutzt. Wie bei allen schrecklichen Star Wars-Spielen täuscht Sie die Ikonographie und denkt: „Ah, das kann nicht sein das schlecht!“, aber unser Review-Fazit fasst es perfekt zusammen: „Flight of the Falcon ist ein sehr schlechtes Spiel. Als solches solltest du es nicht spielen. So cool die Screenshots auch aussehen, wie vielversprechend die Prämisse klingt, bedenke nur, dass die Macht in keiner Weise, Form oder Form mit diesem Spiel ist. “

Han, mah Boogiedu hast Besseres verdient.

Star Wars: Yoda-Geschichten (GBC)Star Wars: Yoda-Geschichten (GBC)

Verleger: THQ / Entwickler: LucasArts

Veröffentlichungsdatum: Dezember 1999 (Vereinigte Staaten von Amerika) / 1. Dez. 1999 (Großbritannien/EU)

Sie müssen sich daran erinnern, dass Yoda zwar ein beliebter Charakter ist, dieses Spiel jedoch kam, bevor wir ihn jemals in der mit Abstand besten Szene mit einem Lichtschwert gesehen hatten Angriff der Klonkrieger. Trotz des Namens in Yoda-Geschichten Sie steuern Luke Skywalker in einem Top-Down-Abenteuer, während er mit seinem Lichtschwert Schlangen in zwei Teile hackt. Wie schlecht kann das sein?…

Wirklich ziemlich schlecht, wie sich herausstellt. „Beruhigen“ ist ein zu großzügiges Wort, und das ganze Spiel ist eine technische Verlegenheit. Es ist verlockend, der Hardware die Schuld zu geben, aber dann sehen Sie es sich an Link’s Awakening und sehen, was hätte sein können. Link’s Awakening dies ist nicht. Poodoo, schlicht und einfach.

Star Wars: Episode II: Angriff der Klonkrieger (GBA)Star Wars: Episode II: Angriff der Klonkrieger (GBA)

Verleger: THQ / Entwickler: David A. Palmer-Produktionen

Veröffentlichungsdatum: Mai 2002 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Passenderweise bekam der schwächste Film der Saga eines der schwächsten Star Wars-Spiele aller Zeiten. Normalerweise würden wir eine Aussage wie diese mit „wohl“ einschränken, aber Folge II ist wirklich unausweichlich Hosen (bis auf das Yoda-Bit am Ende – wir erinnern uns, dass wir das sehr mochten). Das bindende GBA-Spiel ist ein schwülstiges Side-Scrolling-Beat ’em up, dem der künstlerische Glanz fehlt, den selbst die langweiligsten Beispiele auf dieser Liste auf den Tisch bringen. Grob, rau und irritierend, in der Tat.

Star Wars: Die neue Droidenarmee (GBA)Star Wars: Die neue Droidenarmee (GBA)

Verleger: THQ / Entwickler: Spirale

Veröffentlichungsdatum: November 2002 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Ein isometrischer Plattformer, der zwischen Attack of the Clones und Rache der Sithsteuerst du in diesem schwerfälligen Actionspiel den bockigen jungen Skywalker. In Anbetracht der Plattform, auf der es sich befindet, sieht das Spiel gut aus und klingt auch so. Darüber hinaus ist es jedoch langweilig, repetitiv und so langsam. Anakin, du brichst uns das Herz.

Star Wars: Jedi-Machtkämpfe (GBA)Star Wars: Jedi-Machtkämpfe (GBA)

Verleger: THQ / Entwickler: HotGen

Veröffentlichungsdatum: November 2001 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Mit passabler Animation und Audio (insbesondere in Anbetracht des Systems) und langweiligem, kniffligem Platforming, Star Wars: Machtkämpfe der Jedi fällt in ein leider bekanntes Muster tragbarer Star Wars-Spiele. Es ist nicht so hasserfüllt wie manche, und es ist etwas schneller als New Droid Army, aber es ist eine ähnliche Geschichte. Vielleicht hat Entwickler HotGen versucht, die Aufregung getreu einzufangen Die dunkle Bedrohung‘s Handelsstreitigkeiten, in diesem Fall ist die Arbeit erledigt. Einige mögen das nicht kanonische blaue Lichtschwert von Mace Windu auf dem Cover als unverzeihlich bezeichnen, aber wir waren zu gelangweilt, um uns darum zu kümmern.

Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (NES)Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (NES)

Verleger: JVC / Entwickler: Lucasfilm-Spiele

Veröffentlichungsdatum: März 1992 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Ein relativ holpriger 8-Bit-Plattformer, bei dem Sie als Luke spielen und sich durch Variationen der Schauplätze aus dem Film kämpfen, Star Wars: Das Imperium schlägt zurück könnte nicht durchschnittlicher sein. Für Kinder, die unbedingt als Held Luke spielen wollten, war es ein passabler Füller, aber nicht mehr. Es gibt auch eine Game Boy-Version, aber wenn Sie den besten Film der Saga in Videospielform durchspielen möchten, sind Sie mit der 16-Bit-„Super“-Iteration viel besser dran. Tatsächlich hat sich LucasArts nicht einmal mit einem 8-Bit die Mühe gemacht Die Rückkehr des Jedi – der Entwickler hat einfach die Generationen übersprungen und neu angefangen Super-Star Wars auf dem SNES.

Star Wars: Episode I: Obi-Wans Abenteuer (GBC)Star Wars: Episode I: Obi-Wans Abenteuer (GBC)

Verleger: THQ / Entwickler: HotGen

Veröffentlichungsdatum: November 2000 (Vereinigte Staaten von Amerika) / 8. Dez. 2000 (Großbritannien/EU)

Ein weiterer, der schnell die Kästchen „langweilig“ und „sich wiederholend“ ankreuzt, wenn Sie der Meinung sind, dass die isometrischen Abenteuer auf dem GBA für die Augen anstrengend waren, Obi-Wans Abenteuer bringt diesen Spielstil in einem “Abenteuer” um eine Konsolengeneration zurück, das gleichzeitig mit den Ereignissen von Episode 1 spielt. Das ist es nicht abscheulicheinfach hässlich und völlig fußgängerfreundlich.

Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes (DS)Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes (DS)

Verleger: LucasArts / Entwickler: LucasArts Singapur

Veröffentlichungsdatum: 15.09.2009 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Anknüpfend an den Film und die TV-Shows rund um die Ereignisse zwischen den Episoden II und III, war es die gleiche alte Geschichte, wenn es um diesen Action-Plattformer ging. Uninspiriert, uninteressant, wenig aufregend – treffen Sie Ihre Wahl. Zumindest die schlechten Spiele sind es Ja wirklich schlecht und rief ein anderes Gefühl als Enttäuschung hervor. Helden der Republik ist nur schmerzhaft, erdrückend durchschnittlich.

Wir graben unseren Thesaurus aus, weil uns die Worte für „unbemerkenswert“ ausgehen, und wir glauben, dass noch einige weitere folgen werden, bevor wir zu den guten Sachen kommen.

Krieg der Sterne (NES)Krieg der Sterne (NES)

Verleger: JVC / Entwickler: Beam-Software

Veröffentlichungsdatum: November 1991 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Ein weiterer Plattformer. Um fair zu sein, es hat einen guten Job gemacht, etwas Abwechslung zu bieten und die Hauptfiguren und Schauplätze des Films zu berühren, aber es ist ziemlich unvergesslich (und unversöhnlich). Die Token-Game-Boy-Version erhöhte die Schwierigkeit, da sie die Bildschirmfläche reduzierte, aber möglicherweise die interessanteste der 8-Bit-Versionen ist das völlig andere und frühere Famicom-Spiel, das 1987 von Namco entwickelt wurde. „Interessant“, weil es keine Angst vor erheblichen Abweichungen hat aus dem Quellmaterial und Darth Vader in einen Skorpion verwandeln zu lassen, nicht “interessant”, weil es leider gut ist.

Star Wars-Trilogie: Lehrling der Macht (GBA)Star Wars-Trilogie: Lehrling der Macht (GBA)

Verleger: Ubisoft / Entwickler: Ubisoft

Veröffentlichungsdatum: September 2004 (Vereinigte Staaten von Amerika)

Ein Ubisoft-Side-Scroller, Star Wars-Trilogie: Lehrling der Macht sah auf jeden Fall beeindruckend aus. Es verwendete dieselbe Engine wie der Port der Konsole Prince of Persia: Sand der Zeit, mit flüssigen Animationen und Charaktermodellen im 3D-Stil. Spielern die Möglichkeit zu geben, die ursprüngliche Trilogie neu zu erleben, wurde das langweilige Gameplay wieder einmal zum Verhängnis. Völlig Vanille, absolut enttäuschend, hätte aber schlimmer sein können.

Star Wars: Schatten des Imperiums (N64)Star Wars: Schatten des Imperiums (N64)

Verleger: Nintendo / Entwickler: LucasArts

Veröffentlichungsdatum: 3. November 1996 (Vereinigte Staaten von Amerika) / 1. März 1997 (Großbritannien/EU)

Ah ja, Schatten des Imperiums. Es gibt große Nostalgie für dieses Spiel, und es hat seine Momente – insbesondere die Eröffnungsschlacht von Hoth, die Kopf und Schultern über allem steht, was das Spiel zu bieten hat – aber es hat unbestreitbar von der Tatsache profitiert, dass es so wenige Spiele dafür gab N64 für mehrere Monate nach dem Start. Spieler, die es aufhoben, zahlten einen Arm und ein Bein und waren möglicherweise geneigt, ihm mehr Chancen zu geben, als es verdient hatte. Es ist bei weitem nicht das schlechteste Spiel auf dieser Liste, aber es ist wahrscheinlich am besten in den Speicherbänken belassen. Die Zeit war nicht gut für den alten Dash Rendar.

Trotzdem, Kistenkunst knacken, oder?

Star Wars Rogue Squadron III: Rebellenschlag (GCN)Star Wars Rogue Squadron III: Rebellenschlag (GCN)

Verleger: LucasArts / Entwickler: Faktor 5

Veröffentlichungsdatum: 15. Oktober 2003 (Vereinigte Staaten von Amerika) / 7. November 2003 (Großbritannien/EU)

Das Beste an diesem Spiel sind die anderen Spiele, die es bietet. Auf der Disc ist fast die Gesamtheit enthalten Schurkenführer jetzt im 2-Spieler-Modus mit geteiltem Bildschirm spielbar. Es enthält auch den ursprünglichen Atari Krieg der Sterne, Reich schlägt zurück und Die Rückkehr des Jedi Arcade-Spiele. Allein diese machen es wert, dieses Spiel zu kaufen, wenn Sie es billig sehen.

Streik der Rebellen doch selbst? Ach je. Du denken Die Abschnitte zu Fuß könnten passabel sein, dann spielst du sie und merkst, nein, sie sind einfach schrecklich. Löschen Sie einfach das Festzeltspiel von der Disc und das ist eigentlich ein feines Star Wars-Paket.

Star Wars: Kopfgeldjäger (GCN)Star Wars: Kopfgeldjäger (GCN)

Verleger: LucasArts / Entwickler: LucasArts

Veröffentlichungsdatum: 7. Dezember 2002 (Vereinigte Staaten von Amerika) / 7. Februar 2003 (Großbritannien/EU)

Dieser glanzlose Third-Person-Shooter diente als Prequel zu Attack of the Clones (na ja, es ist eine Art musste überlegen, wie — SPOILER! – Jango verliert im Film ein wichtiges Körperteil), und obwohl es passabel aussah und klang (und ein abgefahrenes Cover hatte), hatte es nicht die nötigen technischen Fähigkeiten, um es in irgendeiner Weise unvergesslich zu machen. Schade, aber vielleicht sehen wir diese Art von Spiel in der Zukunft richtig gemacht. Krieg der Sterne 1313 wurde vielleicht abgesagt, aber Mandalorianer sind es so heiß im Augenblick.

https://www.nintendolife.com/guides/best-star-wars-games-every-star-wars-game-on-nintendo-systems-ranked Beste Star Wars-Spiele – Rangliste aller Star Wars-Spiele auf Nintendo-Systemen

Fry Electronics Team

Fry Electronics.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@fry-electronics.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button