Technology

Glorious GMMK Pro Review: Einfacher Modus für DIY-Tastaturen

Als GMMK Pro von Glorious vor etwas mehr als anderthalb Jahren angekündigt wurde, herrschte unter Keyboard-Enthusiasten große Aufregung. Hier war eine benutzerdefinierte und elegant aussehende 75-Prozent-Tastatur, die es Neulingen leicht machte, in das Hobby einzusteigen, indem sie direkten Zugriff auf alle verschiedenen Teile bot, die zum Bau benötigt wurden. Diese Teile konnten alle bei derselben Firma bestellt werden, und der Zusammenbau erforderte keine besonderen Fähigkeiten (und kein Löten). Außerdem wurde es mit einem unbestreitbar coolen Drehknopf geliefert – ein Designmerkmal, das seitdem weithin kopiert wurde.

Seitdem wurde der GMMK Pro von Konkurrenten wie dem Keychron Q1 abgelöst, der nicht ganz die gleiche DIY-Atmosphäre hat, aber ähnliche Funktionen und Designs zu einem geringeren Preis bietet. Jetzt, da wir etwas mehr als ein Jahr nach dem Hype-Zyklus sind, dachten wir, es wäre ein guter Zeitpunkt, um den GMMK Pro zu überprüfen und zu sehen, wie er sich hält.

Der Hauptanreiz des GMMK Pro – ein DIY-Erlebnis ohne die DIY-Kopfschmerzen – bleibt gleich. Es ist zwar möglich, eine benutzerdefinierte Tastatur zu bauen, die das Erscheinungsbild des GMMK Pro widerspiegelt, dies kann jedoch einen erheblichen Forschungsaufwand erfordern. Möglicherweise müssen Sie auch mehrere Anbieter durchlaufen, um alle erforderlichen Komponenten zusammenzubauen. Glorious hingegen ermöglicht es Ihnen, alles für den GMMK Pro auf einer Seite zu bestellen, was garantiert perfekt zusammenpasst.

Die Auswahl, die Sie beim Zusammenstellen einer benutzerdefinierten Tastatur haben, kann einschüchternd sein, aber Glorious und das GMMK Pro leisten einen passablen Job, um den Uneingeweihten den Heimwerkermarkt vorzustellen, Warzen und alles. Glorious macht den Bau Ihrer eigenen Tastatur weitaus weniger frustrierend, da Sie alle Ihre Teile bei einem einzigen Anbieter bestellen können. Die Beschaffung aller erforderlichen Komponenten – von der Basisplatine selbst, die mit dem Gehäuse, der Leiterplatte und einer Aluminiumplatte geliefert wird, bis hin zu Tastenschaltern, Tastenkappen, alternativen Plattenmaterialien, Spiralkabeln und mehr – ist ein optimierter Prozess. Sie können auch zusätzliche Gebühren zahlen, um Grunzerarbeiten wie das Schmieren von Schaltern auszuschalten. (Dieser Prozess unterstreicht auch, wie absurd teuer dieses Hobby sein kann.)

Das spezielle Modell, das ich hier habe, ist relativ Standard, mit Kailh Speed ​​Silver-Schaltern, einem mattschwarzen Gehäuse, durchscheinenden schwarzen PBT-Tastenkappen und einem zusätzlichen USB-C-Fliegerkabel, das vor dem Versand knapp 300 US-Dollar kostete. Wenn Sie jedoch den Konfigurator auf der Glorious-Website verwenden, können Sie genauso einfach mehr als 600 US-Dollar ausgeben, wenn Sie alle Register ziehen. Aber es ist auch erwähnenswert, dass Sie für eine komplette Tastatur bis zu 240 $ gehen können oder bis zu 169,99 $, wenn Sie nur das Board selbst ohne Kappen oder Schalter wollen.

blank

Das ist eine gut aussehende Tastatur.

Ein wichtiger Aspekt, der beim Betrachten des GMMK Pro zu berücksichtigen ist, ist, dass die Tastatur selbst nicht zusammengebaut geliefert wird, während Sie die einzelnen Komponenten auswählen. Sie erhalten stattdessen Gehäuse, Schalter und Tastenkappen separat und bauen alles selbst zusammen. Dies könnte zwar als Nachteil angesehen werden, aber wenn Sie alles vor sich liegen haben, bevor Sie alles zusammenbauen, können Sie Aftermarket-Mods wie Dämpfungsmaterialien, Schaltpads oder Stabilisatoren installieren, ohne etwas kaputt machen zu müssen. Und dank der Hot-Swap-Leiterplatte, mit der Sie Schalter anschließen können, ohne sie löten zu müssen, kann alles innerhalb von etwa 20 Minuten zum Laufen gebracht werden. Dies bietet auch einen spektakulären Einblick in den Prozess für alle, die in das Hobby einsteigen möchten.

blank

Das GMMK Pro wird mit einem Schalter und einem Tastenkappenabzieher geliefert, aber die hier abgebildeten sind separat erhältlich.

Sobald Sie alles zusammengebaut haben, ist der erste Eindruck dieser Tastatur, dass sie gut aussieht. Selbst mit einem komplett schwarzen Gehäuse und Zubehör muss ich seine unglaublich saubere Ästhetik bewundern. Der Körper der Tastatur hat kein Branding, abgesehen von der Unterseite, auf der „Glorious“ in die Basis gefräst ist. Das GMMK Pro verfügt über eine RGB-Beleuchtung, die jedoch geschmackvoll angewendet wird. Zusätzlich zur Einzeltastenbeleuchtung auf der Platine verfügt das Gehäuse über zwei seitlich verlaufende Lichtstreifen. Es gibt eine große Auswahl an voreingestellten Lichteffekten (einschließlich der Möglichkeit, die Seitenlichter rot blinken zu lassen, wenn Sie die Feststelltaste aktiviert haben), aber leider ist es nicht möglich, mehrere Themen auf einen einzelnen Tastensatz anzuwenden.

blank

Wer stellt diese Tastatur wieder her?

Das Gesamtbild der Tastatur mit ihren scharfen, eckigen Kanten ist erstklassig und unausstehlich gutaussehend, wodurch alles um sie herum besser aussieht – ein bisschen wie diese unglaublich schönen Arbeitsplatzfotos, die es nur auf Instagram gibt.

Das Gehäuse der GMMK Pro ist für eine Tastatur bemerkenswert schwer, auch ohne Schalter oder Tastenkappen. Dies liegt zum großen Teil an seinem Metallrahmen und dem deutlichen Mangel an Kunststoffkomponenten. Es ist schön, eine Tastatur zu haben, die nicht um Ihren Schreibtisch rutscht und sich anfühlt, als könnte sie selbst die Zeit überdauern. Aber mit einem Gewicht von 3,3 Pfund nur für das Gehäuse und nichts anderes ist dies bei weitem die schwerste Tastatur, die ich je benutzt habe. Dadurch ist das Chassis besonders widerstandsfähig gegen jede Art von Durchbiegung oder Wackeln. Eine interessante Auslassung des Gehäuses sind jedoch Füße zum Anwinkeln der Tastatur. Dies ist kein großes Problem, da das Chassis in einem leichten Winkel nach oben geneigt ist. Aber es gibt keine Möglichkeit, das zu ändern, ohne etwas zu verwenden, um die Tastatur abzustützen.

Das 75-Prozent-Layout gefällt mir auch, und als jemand, der fast ausschließlich Tastaturen in voller Größe verwendet, sagt das etwas aus. Das Layout behält die Richtungspfeile, die Funktionszeile und fünf zusätzliche Tasten bei, die standardmäßig für die Navigation verwendet werden. Dieses Gesamtlayout ist ein hervorragender Kompromiss zwischen Form und Funktion.

Das allgemeine Tipperlebnis meines Kailh Speed ​​Silver- und PBT-Tastenkappen-Builds war ziemlich gut. Ich war überrascht, wie gut alles zusammenpasste, was zu einem leichten und klapperfreien Touch-Typing-Erlebnis führte, das umso beeindruckender ist, wenn man bedenkt, dass das GMMK Pro nicht vormontiert ist. Obwohl ich nicht sagen würde, dass es die Tastatur mit dem besten Gefühl ist, die ich aus der Box verwendet habe, ist die GMMK Pro definitiv da oben.

Das Chassis des GMMK Pro ist mit schalldämpfendem Schaum ausgestattet, und die Stabilisatoren sind mit etwas Hochleistungsfett vorgeschmiert. Dies verbessert die Akustik der Tastatur. Aber was auch immer sie auf den Stabilisatoren der Leertaste verwenden, gibt ihnen einen überraschend großen Widerstand, und die Taste kann manchmal langsam sein, um nach dem Drücken in ihren normalen Zustand zurückzukehren. Die Akustik war ohne weitere Modifikationen solide, allerdings tendiert der Klang eher in Richtung klackiger Seite. (Bei so viel Dämpfung hatte ich etwas gedämpfteres erwartet.) Der Klang beim Anschlagen meiner Tastenanschläge war nicht irritierend oder unbefriedigend, aber auch etwas hohler als erwartet.

Die mit der Platine gelieferten Schraubstabilisatoren sind in Ordnung, aber nicht die absolut besten. Jeder, der nach Aftermarket-Optionen sucht, könnte auf einige Herausforderungen stoßen, da die Platte sehr enge Toleranzen hat und einige Stabilisatoren möglicherweise nicht passen. Glorious bewirbt das GMMK Pro auch mit einem auf Dichtungen montierten Design, das den Tasten etwas Flexibilität für ein weicheres Tipperlebnis verleihen soll. Aber wenn alles zusammengebaut ist, passt alles so fest zusammen, dass es praktisch keinerlei Biegungen gibt.

Als das GMMK Pro zum ersten Mal angekündigt wurde, war es eines der ersten Boards, das einen Drehknopf in sein Design aufnahm, was seitdem zu einem der heißesten Trends bei mechanischen Tastaturen geworden ist. Standardmäßig wird dies verwendet, um die Lautstärke auf Ihrem PC zu steuern und Medien abzuspielen / anzuhalten, wenn es gedrückt wird, kann aber auf praktisch jede Funktion umprogrammiert werden. Die Seite des Knopfes ist griffig, aber nicht rau, und die Oberseite ist glatt, aber mit einem matten Finish. Der Knopf dreht sich schrittweise und hat ein zufriedenstellendes Klicken, wenn er hineingedrückt wird. Es überrascht nicht, dass Glorious optionale Knöpfe in verschiedenen Farben verkauft, wenn das standardmäßige Schwarz nicht Ihr Stil ist.

blank

Spaß beiseite, es ist ein wirklich guter Knopf.

Die zum Ändern der Beleuchtung und zum Programmieren von Makros verwendete Glorious-Software (nur für Windows, sorry Mac-Benutzer) ist stabil und intuitiv, aber Sie sind an der falschen Adresse, wenn Sie eine Tastatur mit komplexeren RGB-Mustern wollten. Das ist ein wenig enttäuschend, aber der GMMK Pro ist nicht speziell auf das Publikum ausgerichtet, das diesen Aspekt besonders wichtig findet. Tatsächlich bietet Glorious nur zwei Sätze von durchscheinenden Tastenkappen an, aber neun Sätze von Tastenkappen, die entweder einfarbig oder mit Farbverläufen sind.

Neben der Neuprogrammierung von Tasten und dem Einrichten von Makros verwendet die Glorious-Software ein Schichtsystem, mit dem Sie schnell zwischen Tastaturlayouts wechseln können, indem Sie eine bestimmte Taste drücken oder gedrückt halten. Dieses System ist praktisch, aber weit entfernt von den intuitiveren Layering-Systemen, die in der Software für die Dygma Raise- oder sogar die Hypershift-Funktionalität von Razer zu finden sind. Ansonsten ist die Software einfach, aber funktional und belastet die Systemressourcen nicht, wenn sie nicht verwendet wird. Während ich das GMMK Pro nur mit der glorreichen Erstanbieter-Software getestet habe, kann jeder, der eine detailliertere Erfahrung wünscht, Tools wie QMK oder VIA verwenden, um seine eigene benutzerdefinierte Firmware zu erstellen und auf das Board zu flashen.

blank

Die Glorious Core Software ist einfach und funktionell.

Ist diese Tastatur also den Preis wert, den Glorious darauf setzt? Das hängt davon ab. Die GMMK Pro ist eine gut gebaute Tastatur mit einer beeindruckenden Menge an Anpassungsoptionen und bietet einen einzigartigen Service für alle, die bereit sind, einen Aufpreis für ein maßgeschneidertes Produkt zu zahlen.

Aber letztendlich ist der Großteil dessen, wofür Sie bezahlen, die Bequemlichkeit sowie die Zeit und Mühe, alles zusammenzustellen. Wenn Sie nicht in die spezifische Ästhetik dieser Tastatur verliebt sind, sind Sie möglicherweise besser bedient, wenn Sie eine günstigere Tastatur mit ähnlichen Funktionen kaufen oder einfach Ihre eigene Tastatur von Grund auf neu bauen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre eigene Tastatur von Grund auf neu zu bauen, was ich auf jeden Fall empfehle, können Sie dies tun, ohne annähernd so viel auszugeben. In der Zeit seit der Einführung des GMMK Pro sind Hot-Swap-PCBs viel häufiger geworden, sodass Sie Ihre eigene Tastatur einfacher als je zuvor zusammenstellen können. Wenn Sie auf Websites wie KBDfans.com, Banggood oder AliExpress einkaufen und ein paar Wochen auf den Versand warten, können Sie alle Teile, die Sie benötigen, für etwa 150 $ oder weniger bekommen. Die Tastatur verwendet mein Kollege Antonio G. Di Benedetto bei Der Rand setzte ihn nur $135 zurück. Das Selbermachen ist zwar nicht so rationell wie das Bestellen aller Teile vom selben Ort, aber Sie sparen auf lange Sicht eine beträchtliche Menge Geld.

Wenn Sie jedoch an einer 75-prozentigen Tastatur interessiert sind, die sofort einsatzbereit ist, aber ebenso empfänglich für After-Market-Upgrades ist, sollten Sie sich das Keychron Q1 ansehen, das für nur wenige Dollar komplett montiert erhältlich ist mehr als das Barebone-Kit des GMMK Pro.

Die GMMK Pro ist eine gute Tastatur, in mancher Hinsicht vielleicht sogar großartig. Aber mehr als ein Jahr nach seiner Veröffentlichung wurde es vom schockierend schnelllebigen Markt für mechanische Tastaturen übertroffen. Glorious wird dafür gelobt, ein System bereitzustellen, das es einfach macht, ohne die üblichen Kopfschmerzen und langen Wartezeiten in ein benutzerdefiniertes Board zu springen. Aber letztendlich fühlt es sich an, als würde der GMMK Pro an ein Publikum vermarktet, das die DIY-Ästhetik liebt, aber lieber jemand anderen dafür bezahlen würde.

Fotografie von Alice Newcome-Beill / The Verge

https://www.theverge.com/23010455/glorious-gmmk-pro-mechanical-keyboard-review Glorious GMMK Pro Review: Einfacher Modus für DIY-Tastaturen

Fry Electronics Team

Fry Electronics.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@fry-electronics.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button