Lange und kurvenreiche Straße des letzten Babys

Der große Patriarch von Old Trafford paffte an seiner Pfeife und trug einen makellosen Anzug, Kragen und Krawatte, als er Sammy McIlroy im Sommer 1971 in sein Büro setzte und dem Jungen einen Profivertrag anbot.

att Busby war 62, ein Sohn der schottischen Kohleminen, ein professioneller Fußballspieler zwischen den Kriegen, ein Soldat im Zweiten Weltkrieg, ein frommer Katholik, Architekt der epischen Sagen von Manchester United und ein Ritter des Königreichs. Das Leben, das er geführt hatte, gehörte nun weitgehend der Geschichte an. Die Pfeife, der Anzug, der Kragen und die Krawatte sprachen von einem aufrechten edwardianischen Mann, dessen Zeit in der Branche vorbei war. McIlroy würde seine letzte Verpflichtung bei einem Club sein, den er seit 1945 von oben bis unten kommandiert hatte. Der unglückselige Frank O’Farrell würde sehr bald am Schreibtisch des Managers sitzen.

https://www.independent.ie/sport/soccer/long-and-winding-road-of-last-babe-41538376.html Lange und kurvenreiche Straße des letzten Babys

Fry Electronics Team

Fry Electronics.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@fry-electronics.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button