Ryan Giggs warf der Ex-Freundin einen Laptop an den Kopf, „zerrte“ ihren nackten Körper aus dem Hotelzimmer und hatte Affären mit acht Frauen, so das Gericht

Kate Greville, 36, erzählte Detectives, wie der ehemalige Spieler von Manchester United, Ryan Giggs, ihren nackten Körper „umgedreht“ und „buchstäblich aus einem Hotelzimmer gezogen“ habe, und behauptete auch, er habe sie in den Rücken getreten und ihr einen Laptop an den Kopf geworfen, ein Gericht heute gehört.

ie PR-Managerin Kate Greville, 36, sagte, es sei „fast so, als wäre er zwei Personen“ während ihrer Beziehung.

Frau Greville wurde Wochen, nachdem sie behauptet hatte, er habe sie im November 2020 mit dem Kopf gestoßen, von der Polizei befragt.

Sie sagte der Polizei auch, er habe „volle Beziehungen“ zu acht anderen Frauen gehabt, während er bei ihr war.

Sie behauptet, sie habe die Affären des Fußballers auf seinem Tablet-Computer entdeckt, kurz bevor sie sich entschied, ihn zu verlassen.

Der 48-jährige Giggs soll sie am 1. November 2020 in seinem Haus in Worsley, Greater Manchester, mit dem Kopf gestoßen haben.

Heute wurde einer Jury am Manchester Crown Court ein Polizeiinterview mit Frau Greville gezeigt.

Sie behauptete, ihre Beziehung sei „wie eine Achterbahnfahrt“ gewesen, und sie hätten trotz der angeblichen Affären immer noch „die ganze Zeit Sex“.

„Es gab nie eine Zeit, in der er keinen Sex haben wollte“, sagte sie.

Sie sagte, Giggs habe ständig bestritten, dass er sie betrogen habe, aber sie „musste die Wahrheit wissen“, also habe sie sein Gerät überprüft.

Sie sagte: „Die Realität dessen, was ich auf diesem iPad gefunden hatte, war viel schlimmer, als ich es mir vorstellen konnte.

„Acht Frauen, mit denen er Affären hatte, während er bei mir war. Vollständige Beziehungen.“

Nah dran

Der ehemalige Fußballspieler von Manchester United, Ryan Giggs, kommt am Manchester Crown Court an, wo er beschuldigt wird, zwischen August 2017 und November 2020 gegen die Ex-Freundin Kate Greville kontrolliertes und erzwungenes Verhalten begangen zu haben. Bilddatum: Dienstag, 9. August 2022.

Sie sagte der Polizei, sie habe Giggs 2013 kennengelernt und sie hätten eine Affäre begonnen, als sie beide verheiratet waren, und sie habe ihren Ehemann zwei Monate später verlassen.

Sie sagte den Detectives, es sei „fast so, als wäre er zwei Personen“ während ihrer Beziehung.

Sie sagte: „Er erzählte mir von seiner Ehe und er war nicht glücklich, ich sprach über meine. Von da an entwickelten sich die Dinge und wir fingen an, eine Affäre zu haben. Ich verließ meinen Mann zwei Monate später.

„Er war wie ein bester Freund, ein Seelenverwandter, er war derjenige, der mich vor dieser Ehe gerettet hat. Es war mehr als eine sexuelle Sache.

„Es war, als wäre er mein bester Freund, aber es gab definitiv rote Fahnen.“

Er sagte, Giggs habe ihr gesagt, er brauche mehr Zeit, um seine Ehe mit Frau Stacey zu beenden.

Schließlich stellte sie ihm ein Ultimatum, aber nichts änderte sich und sie beschloss, nach Abu Dhabi zu ziehen, um „von ihm wegzukommen“.

Nah dran

Ryan Giggs von Manchester United

Die Staatsanwaltschaft am Manchester Crown Court sagt, Giggs sei wegen seiner Fähigkeiten auf dem Spielfeld vergöttert worden, aber hinter seiner öffentlichen Rolle habe eine „hässlichere und finsterere Seite“.

Den Geschworenen wurde mitgeteilt, dass das Privatleben des 48-Jährigen eine „Litanei des körperlichen und psychischen Missbrauchs einer Frau, die er angeblich liebte“, beinhaltete.

Giggs bestreitet, zwischen August 2017 und November 2020 kontrollierendes und erzwingendes Verhalten gegen Frau Greville angewendet zu haben.

Er hat sich auch nicht schuldig bekannt, die 36-Jährige angegriffen zu haben, ihr tatsächlich Körperverletzung zugefügt zu haben, und am 1. November 2020 ihre jüngere Schwester Emma Greville in seinem Haus in Worsley, Greater Manchester, angegriffen zu haben.

Er soll „die Kontrolle verloren“ und Frau Greville einen Kopfstoß verpasst haben, nachdem sie beschlossen hatte, ihn zu verlassen.

Giggs soll Emma Greville dann absichtlich mit dem Ellbogen in den Kiefer gestoßen haben, als sie versuchte, den ehemaligen walisischen Chef von ihrer Schwester zu ziehen, als sie sich auf dem Boden festhielten.

Nach einer Beurlaubung seit November 2020 trat er im Juni als Manager der walisischen Nationalmannschaft zurück.

Während seiner Zeit im Old Trafford gewann Manchester United 13 Premier-League-Titel, zwei Champions-League-Trophäen, vier FA Cups und drei League Cups.

Er bestritt 64 Länderspiele für Wales und ist Miteigentümer von Salford City aus der zweiten Liga.

Frau Greville sagte der Polizei, sie habe Giggs Anfang 2013 kennengelernt, als ihre Arbeitgeber an einem Projektstart mit der GG Hospitality-Firma des Fußballspielers arbeiteten.

Sie bemerkte weiter, dass er ein „deutliches Interesse“ an ihr zeigte und ihre Aufmerksamkeit zeigte, was „zunächst subtile Dinge“ waren.

Sie sagte: „Wir haben ein Interview mit den Medien geführt und er hat mich buchstäblich über einen Tisch hinweg angestarrt. Es war kein angenehmer Blick. Ich war ein bisschen nervös, aber es war damals auch ziemlich schmeichelhaft.“

Giggs schickte ihr wiederholt Fotos von seinem Aufenthaltsort per E-Mail, sagte sie.

Als ihre Mutter sie bat, ein signiertes Shirt von Giggs zu bekommen, sagte sie: „Ich wusste, dass das der Anfang von etwas sein würde, ich konnte es einfach sagen.“

Frau Greville erinnerte sich, dass sie sich zu dieser Zeit mit ihrem Ehemann gestritten hatte und sich „sehr beschissen fühlte, als sie Giggs in einem Hotel traf, um das Hemd zu übergeben.

Während ihrer Affäre sagte sie, Giggs versprach immer wieder, dass er seine Frau verlassen würde, nachdem sie ihre eigene Ehe beendet hatte, aber es geschah nicht.

Irgendwann hörte sie auf, mit ihm zu sprechen, und ignorierte seine Nachrichten und Anrufe, sagte sie.

Frau Greville sagte der Polizei, dass Giggs in ihrer Wohnung aufgetaucht sei, aber sie ignorierte ihn erneut und er rief: „Du bist ein W***. Hast du jemanden da drin?“

Er drohte ihr weiter, dass er ihrem Chef von ihrer geheimen Affäre erzählen würde, sagte sie.

Als ihre Beziehung weiterging, sagte sie, er würde ihr sagen, dass er Stacey verlassen hatte und bei seiner Mutter eingezogen war.

Sie sagte: „Dann habe ich herausgefunden, dass er es nicht getan hat. Das dauerte ungefähr neun Monate, und dann habe ich entschieden, dass er sich nicht von Stacey trennen wird, das passiert nicht. Ich bin nach Abu Dhabi gezogen, um mit ihm davonzukommen .”

An ihrem Arbeitsplatz begannen Gerüchte über das Paar, aber sie log darüber, weil sie sich „schämte, dass ich mit einem verheirateten Mann zusammen war“.

Giggs würde ihr eine Nachricht senden, dass die Ehe vorbei sei, aber sie stellte erneut fest, dass dies nicht der Fall war, sagte sie.

Frau Greville sagte: „Es waren nur komplette Gedankenspiele. Das ging ewig so.“

Die Affäre wurde im Mai 2016 öffentlich, wie das Gericht hörte, was sie als „schrecklich“ bezeichnete, da sie „von den Paps gejagt“ wurde.

Es sei weiterhin eine On-Off-Beziehung gewesen, obwohl sie ihn zeitweise am Telefon und per E-Mail blockiert habe, hörte das Gericht, als sie sagte: „Es war buchstäblich so, als wäre ich süchtig nach ihm. Ich konnte ihn nicht aus meinem Kopf bekommen .”

Giggs flog nach Dubai und sagte zu ihr: „Lass uns eine Familie gründen, du bist die einzige Person, mit der ich zusammen sein möchte“, sagte sie.

Frau Greville fuhr fort: „Dann ging er nach Hause und ich fand heraus, dass er mit einem anderen Mädchen zusammen war. Ich war absolut am Boden zerstört.“

Er bestritt es und sagte, die Frau habe einen Freund, als sie ihm „eine weitere Chance gab“, als er sie drängte, mit ihm nach Manchester zurückzukehren und ein Baby zu bekommen.

Sie sagte: „Es war, als wäre er fast zwei Personen. Es war wie ‚Ist er ein guter Mensch? Ist er ein schlechter Mensch?’

“Ich fing an, schreckliche Angst zu bekommen.”

Sie erzählte, wie sie ihn konfrontierte, nachdem er einem Mädchen „eindeutig“ auf seinem Telefon eine Nachricht geschickt hatte, während sie in einem Nachtclub waren.

Frau Greville sagte, er sei „umgedreht“, als er sich zu ihrem Gesicht stellte und sagte: „Das ist meine Tochter, es ist vorbei, wir sind fertig“.

Sie sagte, Giggs sei in einem Hotelzimmer erneut „umgedreht“, als er sie „hart“ an den Handgelenken packte.

Sie sagte, er habe ihren nackten Körper „buchstäblich über den Boden gezogen“, bevor er ihre Sachen in den Korridor geworfen habe.

Frau Greville sagte, sie sei „gedemütigt und verlegen“ gewesen, als sie sich nackt in der Mitte des Korridors wiederfand.

Als sie wieder ins Bett ging, habe er nicht mit ihr gesprochen, sagte sie.

Sie sagte: „Das war das erste Mal, dass er aggressiv zu mir war.“

Frau Greville sagte, Giggs habe sie überredet, aus dem Nahen Osten nach Manchester zurückzukehren, um sich dort niederzulassen und eine Familie zu gründen.

Aber seine Einstellung war “aus” mit ihr, sagte Frau Greville und beschrieb es als “Wie, ‘Oh, ich habe sie jetzt.'”

Kurz darauf, während eines Urlaubs in Dubai, sagte Frau Greville, sie sei auf einer Sonnenliege gewesen, als sie eine anonyme E-Mail von einem Mann erhielt, die ein Nacktfoto von Giggs mit einer verheirateten Frau enthielt.

Frau Greville sagte: „Es war kein Bild von seinem Kopf, aber es war er. Ihr ganzer Körper gerät in einen Schockzustand. Das war das erste Mal, dass mir klar wurde: ‚Eigentlich ist er vielleicht nicht das, was ich denke.’“

Der Zeuge sagte, wenn sie mit Freunden unterwegs sei, würde Giggs Antworten auf seine Nachrichten verlangen, aber wenn er unterwegs sei, würde er ihr sagen: „Ich bin mit meinen Freunden unterwegs. Warum belästigen Sie mich?“

Frau Greville sagte, sie habe eine weitere anonyme E-Mail erhalten, in der behauptet wurde, Giggs habe seit mehr als einem Jahr eine Affäre mit einer anderen Frau.

Sie zeigte es Giggs, aber er beschuldigte sie dann und sagte, es seien nur Lügen und sie müsse „stark“ sein und solche Behauptungen über ihn ignorieren.

Nachdem er weitere Informationen gehört hatte, war Giggs in einer weiteren Beziehung und sagte ihr, sie müsse ihm vertrauen.

Frau Greville sagte: „Er würde mir ständig sagen, dass alles ich bin. Ich habe keine Ahnung, was hier vor sich geht. Ich dachte: ‚Gott, bin ich es?’

„Zu der Zeit war ich meiner Meinung nach naiv gegenüber allem. Als ich dabei war, hatte ich immer noch das Gefühl, dass er meine Welt ist. Ich dachte immer noch, er wäre mein bester Freund.

“Ich war nur leichtgläubig, denke ich.”

Frau Greville sagte, sie hätten sich wieder getrennt und ihre Beziehung als „wie eine Achterbahnfahrt“ beschrieben, wobei sie immer noch „die ganze Zeit Sex“ hätten.

„Er hat mich nur für Sex benutzt“, sagte Frau Greville.

“Es gab nie eine Zeit, in der er keinen Sex haben wollte.”

Sie sagte, dass sie sich wegen ihrer Arbeit für eine PR-Firma, die von Giggs ‘Unternehmen beschäftigt wird, Sorgen um ihren Job mache und Giggs andeutet, dass ihre Anstellung in Gefahr sein könnte.

Frau Greville sagte, sie habe herausgefunden, dass er sich mit einer anderen Frau traf, aber Giggs blockierte ihre Nachrichten und sagte ihr, er habe es satt, beschuldigt zu werden.

Frau Greville sagte, sie habe die Beziehung erneut beendet, fügte aber hinzu: „Dann würden die E-Mails von vorne beginnen. ‚Ich vermisse dich. Ich möchte mit dir zusammen sein. Ich habe einen Fehler gemacht. Lass es mich einfach wissen, habe ich eine Chance?’“

Giggs tauchte dann in ihrem Fitnessstudio und in ihrer Wohnung auf, wo sie ruderten, er zerschmetterte eine Lampe und stürmte hinaus, sagte sie.

Bis Weihnachten 2019 waren sie wieder zusammen und waren zu einer Veranstaltung in London gegangen, bei der Frau Greville sagte, ihr Freund würde routinemäßig mit anderen Frauen „manisch flirten“ und sie ignorieren.

Es gab einen Krach, und sie gingen zurück in ihr Hotel und legten sich ins Bett.

Frau Greville sagte: „Ich wollte schlafen und er trat mir so hart in den Rücken, dass ich aus dem Bett fiel. Ich habe nur geweint.

„Er hat mich wieder gepackt, mich in die Suite gezerrt, aber meine Tasche und meinen Laptop geholt und mir an den Kopf geworfen.“

Sie sagte, sie sei weinend auf dem Boden liegen geblieben, aber 10 Minuten später brachte Giggs sie zurück ins Schlafzimmer und war am nächsten Morgen „wirklich nett“, obwohl sie eine „massive Beule auf meinem Kopf“ hatte.

Frau Greville sagte, dass Giggs ihr nach stürmischeren Phasen ihrer Beziehung sagte, er habe einen „Plan“ und sie würden sich einen Hund zulegen, und sie zog in sein Haus.

Sie fügte hinzu: „Es war einfach auf einer anderen Ebene. Es gab viele Herabsetzungen, die mich die ganze Zeit verarschen. Wirklich geheimnisvoll mit seinem Telefon.“

Frau Greville sagte, Giggs würde ihr sagen, sie solle gehen, sie dann bitten, zurückzukommen, und sie dann kritisieren, wenn sein Abendessen noch nicht fertig sei.

„Er hat mich irgendwie mit Gas angezündet“, sagte sie. “Eine sehr subtile Sache. Ich war wie sein Hausmädchen oder seine Mutter, wenn sein Tee nicht rechtzeitig fertig war.”

Frau Greville sagte, ihre seelischen Qualen manifestierten sich in Rückenschmerzen und Hautproblemen, und sie forschte nach „kontrollierenden Beziehungen“ und begann, einen Therapeuten aufzusuchen.

Der Prozess wurde zum Mittagessen vertagt, um später am Nachmittag wieder aufgenommen zu werden, wenn Frau Greville voraussichtlich aus dem Zeugenstand aussagen wird.

https://www.independent.ie/world-news/europe/britain/ryan-giggs-threw-laptop-at-ex-girlfriends-head-dragged-her-naked-body-out-of-hotel-room-and-had-affairs-with-eight-women-court-hears-41899720.html Ryan Giggs warf der Ex-Freundin einen Laptop an den Kopf, „zerrte“ ihren nackten Körper aus dem Hotelzimmer und hatte Affären mit acht Frauen, so das Gericht

Fry Electronics Team

Fry Electronics.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@fry-electronics.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button